Für Testzentren und Apotheken

Sie bieten kostenlose Bürgertest an und suchen nach einer sicheren und kostengünstigen Möglichkeit der Dokumentation und Administration?

Über die Nutzung der Coroni-Anwendung wird ihr Prüfprozess deutlich schneller und einfacher zu handhaben. Sie übernehmen wie gewohnt die Testungen Ihrer Patienten vor Ort, Ihr Back-Office übernehmen wir.

Intuitive Handhabung mittels QR-Code und automatisiertem Scanner.

Auswertung der Testergebnisse und automatisierter Versand der Testzertifikate.

Automatische Meldungen der Positivfälle an die zuständigen Gesundheitsämter und Kontaktaufnahme mit dem betroffenem Patienten.

Plausibilitätsprüfung, Reporting und Auswertungen für die Krankenversicherungen.

Eine Software für den gesamten Prozess, ggf. können andere Anwendungen eingespart werden.

Einfache Bedienung auch für Ihre Patienten.

Auch als Komplettpaket inkl. Schnelltestbestellung möglich.

Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

Produkt Preis
Einrichtungspauschale 250,00 € (pro Standort)
Einrichtungspauschale + Dymodrucker (pro Standort) 380,00 € (pro Standort)
Einrichtungspauschale + Dymodrucker + Tablet (pro Standort) 490,00 € (pro Standort)
Backoffice-Gebühr 0,75 € je Test
Testkits Individuell / auf Anfrage
Ab 250,00 
inkl. MwSt. 19 %; zzgl. Versandkosten

Was ist in unseren Leistungen enthalten?

Sie führen weiterhin wie gewohnt die Testungen an Ihren Standorten durch, erhalten auch weiterhin die über die KV abrechenbaren Vergütungen und wir übernehmen die Büroarbeit und stellen Ihnen das Backoffice!

Zu unseren Aufgaben gehört es:

  • den Versand der Testergebnisse per Mail und in der App zu übernehmen
  • bei positiven Tests Meldungen an die Gesundheitsämter zu versenden
  • Ihnen Auswertungsmöglichkeiten Ihrer aktuellen Testzahlen zur Verfügung zu stellen
  • Plausibilitätsprüfungen gegenüber den Behörden
  • Übertragung der Testergebnisse in die Corona-Warnapp (auf Wunsch)
  • Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Abrechnung Backoffice-Gebühr und Ablauf

Für jeden von uns ausgewerteten Test stellen wir monatlich eine Rechnung. Die Vergütungen der KV bleiben Ihnen weiterhin vollständig erhalten.

Häufig gestellte Fragen

Wozu brauche ich einen Dymo Drucker?

Ein Dymo Drucker wird verwendet, um die QR-Codes für die Testkits (ob eigene gekauft oder direkt von uns bezogen) zu erstellen und die eindeutige Identifizierbarkeit des Tests mit der Testperson sicherzustellen.

Wozu brauche ich ein Tablet?

Ein Tablet wird verwendet, um die Testung durchzuführen und die Applösung von uns auf einem „neutralen“ Gerät durchführen zu können. Prinzipiell ist es auch möglich, das Testen über firmeneigene Smartphones oder Tablets durchzuführen.

Sind die Testkits zertifiziert?

Die von uns verwendet Tests sind beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registriert, entsprechen den aktuellen gesetzlichen Anforderungen und verfügen über eine CE-Zertifizierung. Wir legen hohen Wert auf eine möglichst hohe Sensitivtät der verwendeten Tests. Diese Testkits werden ebenfalls von den meisten Teststation verwendet.

Kann ich das Testergebnis in der Corona-Warn-App anzeigen?

Das Testergebnis lässt sich auch in die Corona-Warn-App (CWA) einbinden, sodass hiermit auch Reisen ins Ausland möglich sind.

Was passiert mit den Daten?

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich für die Testungen genutzt und nicht an dritte weitergegeben. Auch Arbeitgeber haben keinen Zugriff auf die getesteten Mitarbeiter.

Kann man auch minderjährige Testen und ein Zertifikat erstellen?

Ja, auch Minderjährige können über das System angelegt werden. Das Zertifikat für die Schule, Kita, o.ä. kann auch ausgedruckt werden.

Wofür benötige ich den QR-Code?

Mit dem QR-Code wird die Verbindung zwischen Test und Testperson erstellt. Diese beiden Daten werden mittels des Codes "verheiratet".

 

Wie lange ist das Zertifikat gültig?

Alle Zertifikate haben eine Gültigkeit von 24h.

Wie kann ich selbst Tester werden?

In unserer App können Sie sich direkt anmelden. Unter "Anmeldung" in unserer App, auf "Tester werden" klicken, Schulungsvideo ansehen und anschließend die Schulungsfragen beantworten.

Wie offiziell sind die Testzertifikate?

Das erstellte und in der App (bzw. per Mail, verschickte) erstellte Zertifikat kann ähnlich wie die „Bürgertests“ genutzt werden, um den Zugang bei 2G+ bzw. 3G Beschränkungen zu ermöglichen.

Sie brauchen weitere Informationen?

Bitte addieren Sie 6 und 4.

 

* Pflichtfelder